Liebe Nordsächsinnen, liebe Nordsachsen,

ein reicher Erfahrungsschatz tut auch Politik gut. Ebenso wie der Wechsel. Mein Politikerideal: Menschen, die aus dem Beruf kommen und im Leben stehen, gehen für eine begrenzte Zeit in den Bundestag und kehren dann wieder in den Berufsalltag zurück. Ich bin überzeugt: Mehr Menschen mit Berufs- und Lebenserfahrung im deutschen Parlament tun dem Parlament selbst, vor allem aber dem Land gut. Ich will meine Erfahrungen für Sie, für unsere Heimat, gute Arbeit und ein sicheres Land einbringen.

Meine Themen sind: Heimat, Arbeit und Sicherheit. Gemeinsam mit Martin Schulz werde ich die vertreten, die oft nur gönnerhaft von oben als „kleine Leute“ bezeichnet werden: Berufseinsteiger, Arbeitnehmer, Selbständige und Senioren. Lassen Sie uns Nordsachsens Zukunft anpacken. Wir müssen in unsere Region investieren, dafür sorgen, dass von Lohn und Gehalt mehr übrig bleibt, dass niemand im Alter in die Armut rutscht und dass wir in Nordsachsens Zukunft investieren.

Gehen wir das gemeinsam an!

Ihr



Leidenschaft

Radfahren, Kochen und Karneval sind meine Hobbies. Beim Kochen entspanne ich und beim Karneval treffe ich viele liebe Freunde und kann feiern, wie es mir gefällt. Mehr dazu hier.

Standpunkte

Zu vielen Themen habe ich eine Meinung. Wenn Sie daran interessiert sind, dann schauen Sie bitte hier. Ich freue mich auch auf einen Meinungsaustausch mit Ihnen.

Wahl 2017

Ich trete für die kommende Bundestagswahl als Kandidat der SPD im Wahlkreis Nordsachsen an. Hier finden Sie meinen Kandidatenblog.