Stollenanschnitt in Torgau

Heute war ich in Torgau zum stollenanschnitt und der Eröffnung des Torgauer Weihnachtsmarktes. Was ich nicht wusste: in Torgau ist der Butterstollen erfunden worden. Nicht in Dresden, sondern in Torgau von einem Bäckermeister Drasdo. Einen Nachfahren gibt es auch heute noch in dieser schönen Stadt. Den extra langen Adventsstollen hat, wie in jedem Jahr, Bäckermeister Frieder Franke gestiftet. Gemeinsam mit den anderen Kandidaten für die Bundestagswahl habe ich den Stollen unter die Leute gebracht, der Erlös geht als Spende an die Torgauer Bärenstiftung. Eine tolle Sache, die mir großen Spass gemacht hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0